elektronik 70er jahre WDR-Intendant Tom Buhrow konkretisiert die Idee einer gemeinsamen Internetplattform von Qualitätsmedien.“Wir stellen im aktuellen Bereich alles auf eine Plattform“

Hamburg (ots) – WDR-Intendant Tom Buhrow hat im Interview mit dem Medienmagazin journalist die Idee einer Plattform von Qualitätsmedien im Internet konkretisiert. Der ARD-Vorsitzende und BR-Intendant Ulrich Wilhelm hatte vor wenigen Wochen eine gemeinsame Plattform von öffentlich-rechtlichen Sendern und Zeitungsverlagen erstmals ins Spiel gebracht. Tom Buhrow sagt dazu nun im journalist: „Meine Vision ist, dass wir alles, was wir im aktuellen Bereich audiovisuell haben, ohne Bezahlung auf die gemeinsame Plattform einstellen. Die Zeitungsverlage könnten dann unsere Angebote zu ihrem Text verlinken.“

Als Beispiel führt der WDR-Intendant auf: „Die Verlage könnten sagen: Der Unfall auf der A3, hier ist das Video dazu, und auf dem Bildschirm steht WDR. Die Leute wissen dann, das ist von meinem Landessender.“ Wo die Zuschauer das WDR-Video am Ende sehen würden, ob beim WDR selbst, auf der gemeinsamen Plattform oder der Website des Verlags, sei letztlich zweitrangig, so Buhrow. „Vielleicht verlinken wir sogar zu Text von den Verlagen.“

Die Auseinandersetzungen, die die Verlage und der öffentlich-rechtliche Rundfunk zuletzt immer wieder ausgefochten haben, sieht Buhrow pragmatisch. „Man muss die Konfliktfelder benennen und deutlich machen, wo man sich bewegen und wo man sich nicht bewegen kann“, so Buhrow. „Ich bin überzeugt: Wenn es uns Öffentlich-Rechtliche im Internet nicht gäbe, würde es den Zeitungen nicht wirklich besser gehen.“

Buhrow wirbt dafür, „ohne Denkbarrieren“ und „frei von rechtlichen Beschränkungen“ über eine solche Plattform-Idee weiter nachzudenken

m computer s computer 1960 elektronik b ware aschaffenburg

.

Diese Vorabinformation ist mit Nennung der Quelle frei. Das komplette Interview mit WDR-Intendant Tom Buhrow lesen Sie in der Juni-Ausgabe des Medienmagazins journalist, die morgen erscheint. Auf Anfrage senden wir Ihnen das Interview gerne vorab zu.

Pressekontakt:

journalist – Das Medienmagazin
Matthias Daniel
Chefredakteur

journalist@journalist-magazin.de
daniel@journalist-magazin.de

Tel. 0228/20172-24
journalist-magazin.de
twitter.com/journ_online
facebook.com/derjournalist

<a href=http://mitcrefoindexkaufen.gmbhkaufenshop

computer reparatur wien elektronika 5 mediamarkt ipad

.de target=_blank>  Nachrichten

elektronik 70er jahre WDR-Intendant Tom Buhrow konkretisiert die Idee einer gemeinsamen Internetplattform von Qualitätsmedien.
„Wir stellen im aktuellen Bereich alles auf eine Plattform“ f computer brands

GmbH Bauwirtschaft: Verbände erteilen Zustimmung zum Schlichterspruch

Berlin (ots) – Nachdem die IG BAU bereits vergangenen Samstag ihre Zustimmung zum Schlichterspruch vom 12. Mai 2018 erteilt hatte, haben nun auch die beiden Arbeitgeberverbände, der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie und der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes, zugestimmt.

Dazu erklärte der Verhandlungsführer der Arbeitgeber, Frank Dupré, zugleich Vizepräsident des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe: „Unsere Mitglieder haben sich mit ihrer Zustimmung nicht leicht getan. 5,7 % plus Einmalzahlungen sind für viele Bauunternehmen kaum zu verkraften, denn die Baukonjunktur verläuft regional und branchenbezogen sehr unterschiedlich. Das hat sich auch in einer schwierigen und langwierigen verbandsinternen Diskussion gezeigt. Dennoch haben unsere Mitglieder Vernunft bewiesen. Denn die Alternative wäre vermutlich ein Arbeitskampf gewesen. Das wollte auch keiner. Unter Abwägung aller Vor- und Nachteile haben unsere Mitglieder schlussendlich zugestimmt.“

„Der im Rahmen der Schlichtung gefundene Kompromiss ist auch für uns alles andere als ein Wunschergebnis. Dennoch haben wir der Umsetzung des Schlichtungsergebnisses mehrheitlich zugestimmt, nicht zuletzt, weil die 26-monatige Laufzeit lange Planungssicherheit für die Unternehmen gewährleistet. Die mit der Tarifeinigung einhergehende Anhebung der Ausbildungsvergütungen um rund 65 Euro sendet zudem das richtige Signal, um die Baubranche als Arbeitgeber für potentielle Nachwuchskräfte noch attraktiver zu machen“, erklärte Dipl.-oec. Andreas Schmieg, Vizepräsident Sozialpolitik des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie.

Der Schlichterspruch der Zentralschlichtungsstelle unter Vorsitz des ehemaligen Bundeswirtschafts- und Arbeitsministers Wolfgang Clement vom 12

gesellschaft kaufen in österreich firmenmantel kaufen gmbh kaufen mit guter bonität

. Mai 2018 sieht u.a. folgendes vor:

Die Löhne und Gehälter werden im Westen ab 1. Mai 2018 um 5,7 % erhöht, bei einer Laufzeit des Tarifvertrags von 26 Monate. Dazu kommen drei Einmalzahlungen in Höhe von insgesamt 1.100 Euro. Die Angleichung der Löhne und Gehälter im Tarifgebiet Ost wird in zwei Schritten weiter voran getrieben: die Beschäftigten dort erhalten 6,6 % mehr Lohn und Gehalt ab 1

Unternehmensgründung GmbH gmbh kaufen gründung GmbH

. Mai 2018 und weitere 0,8 % mehr zum 1. Juni 2019. Auch sie erhalten eine Einmalzahlung in Höhe von insgesamt 250 Euro

firma kaufen gesellschaften GmbH firma

. Darüber hinaus gibt es 2020 zum ersten Mal bundesweit ein 13. Monatseinkommen, allerdings in unterschiedlicher Höhe.

Pressekontakt:

Dr. Ilona K. Klein
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Zentralverband Deutsches Baugewerbe
Kronenstr. 55-58
10117 Berlin
Telefon 030-20314-409, Fax 030-20314-420
eMail <a href="mailto:klein@zdb

gmbh anteile kaufen vertrag gmbh kaufen mit arbeitnehmerüberlassung gmbh mantel kaufen österreich preisvergleich

.de“ class=“uri-mailto“>klein@zdb.de

  Nachrichten

GmbH Bauwirtschaft: Verbände erteilen Zustimmung zum Schlichterspruch gmbh & co. kg kaufen

n computer words Drei Bausparverträge in einemNeues LBS-Angebot hält in die Jahre gekommenes Wohneigentum fit

Potsdam (ots) – Selbst modernste Technologien sind irgendwann einmal veraltet. Blu-ray ersetzt dann DVD. Terrabyte löst Gigabyte ab. Und Häuser? Auch die plagt früher oder später das Alter. Die Erfahrung lehrt: Nach rund 15 bis 20 Jahren beginnt die Heizungsanlage zu schwächeln. Nach circa 20 bis 30 braucht das Dach eine neue Eindeckung. Renovieren ist angesagt.

Wohl dem, der für solche Fälle vorgesorgt hat. Beispielsweise mit einem Bausparvertrag. „Er dient dann als Krankenversicherung für die eigenen vier Wände“, bringt es Werner Schäfer, Vorstandsvorsitzender der LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG, auf den Punkt. Mit regelmäßigen Sparbeiträgen wird gezielt ein finanzielles Polster aufgebaut. Da es sich bei einer Renovierung oder Modernisierung um eine wohnwirtschaftliche Verwendung handelt, gibt es die Wohnungsbauprämie als staatlichen Bonus oben drauf. Und ein ganz entscheidender Vorteil: Die Darlehenszinsen sind mit Vertragsbeginn festgeschriebenen. So kann sich der Bausparer die aktuell günstigen Konditionen selbst für erst viel später anfallende Maßnahmen sichern.

Aber was, wenn der Ernstfall früher eintritt, als erwartet? Für solch eine Situation hat die LBS jetzt ein neues maßgeschneidertes Angebot: WohnFit3. Dank des optimierten Vorsorgevertrags können Kunden die vereinbarte Bausparsumme während des Vertragsverlaufs in drei Teilbeträge splitten und sich sukzessive auszahlen lassen.

Der Bausparer ist auf diese Weise für unterschiedliche Vorhaben rund um sein Zuhause flüssig. Einer Modernisierung in Etappen – ob geplant oder nicht geplant – steht nichts im Weg. Und das mit nur einem Vertrag. „Ganz unkompliziert und ohne zusätzliche Gebühren oder Wartezeiten“, ergänzt Werner Schäfer.

Pressekontakt:

Thomas Thiet
Tel.: 0331/969-2156
E-Mail: Thomas.thiet@lbs-ost.de

  Nachrichten

n computer words Drei Bausparverträge in einem
Neues LBS-Angebot hält in die Jahre gekommenes Wohneigentum fit renault 9 elektronik ateşleme

mediamarkt mp3 player Fahrverbote in Hamburg: Greenpeace-Aktivisten demonstrieren für besseren Schutz vor Abgasen Beschränkungen für schmutzige Diesel greifen zu kurz

Hamburg (ots) – 31. 5. 2018 – Für konsequenten Schutz vor giftigen Autoabgasen demonstrieren Greenpeace-Aktivisten heute zur Einführung der bundesweit ersten Dieselfahrverbote in Hamburg. „Saubere Luft für alle!“ schreiben die Umweltschützer mit einem Hochdruckreiniger und einer Schablone auf die schmutzigen Gehwege an den künftig für Diesel gesperrten Straßen. Auf Bannern fordern sie: „Verkehrswende jetzt!“ „Nur ohne Diesel und Benziner kann Verkehr in der Stadt sauber, sicher und gerecht werden“, sagt Greenpeace Sprecher Niklas Schinerl. „Hamburgs Entscheidung, schmutzige Diesel nicht mehr überall hin zu lassen, kann der Startschuss der überfälligen Verkehrswende sein, wie sie moderne Städte wie Kopenhagen und Amsterdam längst umsetzen.“

Hamburg sperrt ab heute zwei vielbefahrene Innenstadtstraßen auf jeweils wenigen Hundert Metern für ältere Diesel-Modelle. Selbst nach Einschätzung der Stadt sind die Luftprobleme jedoch deutlich gravierender. Hamburgs aktueller Luftreinhalteplan spricht von 41.500 Bürgern, die im Jahr 2014 zu hohen Werten an Stickstoffdioxid (NO2) ausgesetzt waren. Die heute eingeführten Fahrverbote verbessern die Luft nach Angaben des Senats für lediglich 1787 Menschen – weniger als 5 Prozent der damals Betroffenen. „Diesem Start müssen schnell weitere Schritte folgen, damit die Luft nicht nur auf ein paar Hundert Meter sondern in der ganzen Stadt besser wird“, so Schinerl. „Hamburg braucht eine konsequente Verkehrswende mit einem attraktiven Angebot an Bussen und Bahnen und mehr sicheren Radwegen.“

Städte müssen Verkehr sauberer und gerechter organisieren

Deutsche Städte stehen unter wachsendem Druck. Weil im vergangenen Jahr in mehr als 60 Städten die Grenzwerte für das gesundheitsschädliche Reizgas NO2 erneut überschritten wurden, klagen Anwohner und Umweltschützer immer häufiger für bessere Luft. Da die großteils durch Diesel-Pkw verursachten Schadstoffwerte viel zu langsam sinken, hat inzwischen auch die EU-Kommission Klage gegen Deutschland eingereicht. Parallel fordert die wachsende Zahl der Radfahrer mit Volksentscheiden wie in Berlin und Frankfurt einen gerechteren Anteil der Straßenfläche und mehr Sicherheit im Verkehr.

Achtung Redaktionen: Rückfragen bitte an Niklas Schinerl, Tel. 0151-62820237, oder Pressesprecher Gregor Kessler, Tel. 0151-72702918. Fotos der Aktion erhalten Sie bei Eva Petschull, Tel. 0174-1313323. www.greenpeace.de. Greenpeace-Pressestelle: Telefon 040-30618-340, Email presse@greenpeace.de; Greenpeace auf Twitter: http://twitter

elektronik hersteller media markt newsletter 5 euro media markt 86633

.com/greenpeace_de, auf Facebook: www.facebook.com/greenpeace.de.

  Nachrichten

mediamarkt mp3 player Fahrverbote in Hamburg: Greenpeace-Aktivisten demonstrieren für besseren Schutz vor Abgasen
Beschränkungen für schmutzige Diesel greifen zu kurz Waschmaschinen

gmbh mantel kaufen verlustvortrag Zoos gewinnen an Bedeutung – VdZ spricht sich gegen unbegründete Auflagen aus

Berlin (ots) – Der Artenschutz könnte am Ende auf der Strecke bleiben: Der Verband der Zoologischen Gärten spricht sich gegen unverhältnismäßige bürokratische Hürden ohne wissenschaftliche Begründung aus. „Wir haben in den vergangenen Jahren erlebt, wie die Zahl der Auflagen zum Betrieb von Zoos deutlich zugenommen hat“, sagt der Präsident des Verbandes und Direktor des Zoos Basel, Dr. Olivier Pagan. „Leider waren und sind nicht alle der Anforderungen, die vom Gesetzgeber, von Ministerien und Behörden an uns gestellt werden, dazu geeignet, unsere Kernaufgaben – Artenschutz, Tierhaltung, Bildung und Forschung – zu erleichtern.“ Tatsächlich sei sogar das Gegenteil der Fall: Wenn zum Beispiel über Tierhaltung diskutiert werde, sei es häufig der Fall, dass die Verantwortlichen mit anscheinend willkürlichen Zahlen operieren würden. „Wenn wir jetzt also immer mehr Ressourcen dafür aufwenden müssen, diese Bedingungen zu erfüllen, bleibt uns natürlich weniger Kraft und Raum für unsere eigentlichen Aufgaben“, sagt Pagan. „Deswegen warnen wir ausdrücklich davor, dass die Zoos in die Zwangslage gebracht werden, nicht mehr wissenschaftlich und innovativ arbeiten zu können.“ Damit ist den vom Aussterben bedrohten Arten in der Wildnis am wenigsten geholfen, denn Zoos sind für viele von ihnen die nachweislich letzte Rettung.

Besonders wichtig sei das überlegte Vorgehen auch deswegen, weil die Rolle der Zoos in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung zunehmen wird. Laut einer neuen Studie, die in den Proceedings of the National Academy of Sciences (USA) veröffentlicht wurde, beträgt der Anteil der Menschen an der Biomasse der Erde lediglich 0,01 Prozent. Aber in der relativ geringen Zeitspanne, in der die Menschen den Planeten verändern, gingen rund 83 Prozent der Biomasse der wild lebenden Säugetiere und etwa 80 Prozent der Biomasse der Meeressäuger verloren. Derzeit stellen die Menschen rund ein Drittel (36%) der Biomasse aller Säugetiere an Land, nur vier Prozent entfallen auf Wildtiere – und 60 Prozent machen Nutztiere wie Kühe und Schweine aus. „Es muss uns also in diesem ungleichen Verhältnis darum gehen, den Schutz der wildlebenden Arten noch ernster zu betreiben“, sagt der Geschäftsführer des Verbandes der Zoologischen Gärten (VdZ), Volker Homes. „Denn die Deutschen sind auch überaus überzeugt davon, dass wir Zoos mit dem Halten und Züchten bedrohter Arten eine wichtige Aufgabe erfüllen

gmbh auto kaufen oder leasen gmbh ug kaufen AG

.“ So haben bei einer repräsentativen Umfrage des Verbandes insgesamt 93 Prozent der Teilnehmer angegeben, dass sie diese Aufgabe der Zoo als „sehr wichtig“ (67%) bzw. „wichtig“ (26%) ansehen.

http://www

gmbh kaufen mit guter bonität firma gmbh hülle kaufen

.pnas.org/content/early/2018/05/15/1711842115

An der aktuell bei Berlin stattfindenden Jahreshauptversammlung (bis zum 2. Juni) nehmen rund 140 Experten der VdZ-Mitgliederzoos in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Spanien teil und diskutieren über die Zoos der Moderne, Artenschutz, Tierhaltung, Bildung und Forschung. Ausrichter der Tagung ist der Zoo Eberswalde

gmbh wohnung kaufen gmbh kaufen steuern gmbh gebraucht kaufen

.

Über den VdZ

Der Verband der Zoologischen Gärten (VdZ) e.V. mit Sitz in Berlin ist die führende Vereinigung wissenschaftlich geleiteter Zoologischer Gärten mit Wirkungsschwerpunkt im deutschsprachigen Raum. Der 1887 gegründete VdZ ist der weltweit älteste Zoo-Verband und gab den Anstoß zur Gründung des Weltzooverbandes (WAZA). Aktuell gehören zum VdZ 71 Mitgliedszoos in Deutschland, Schweiz, Österreich und Spanien. Zu den Schwerpunkten des VdZ gehören die Vertretung der Mitgliederinteressen, die Kommunikation und Kooperation mit Behörden, Politikern, Wissenschaftlern, Verbänden und den Medien. Weiterhin unterstützt der Verband Natur- und Artenschutzprojekte, sowie Bildung und Forschung in Zoos.

Pressekontakt:

Sebastian Scholze, Leiter Kommunikation
(sebastian

schnelle Gründung gmbh firmenwagen kaufen oder leasen gesellschaft kaufen mantel

.scholze@vdz-zoos.org; 0175-2731955)

<a href=http://gmbhkaufen.aktivegmbhkaufen

KG-Mantel Vorrats GmbH webbomb gmbh kaufen

.de target=_blank>  Nachrichten

gmbh mantel kaufen verlustvortrag Zoos gewinnen an Bedeutung – VdZ spricht sich gegen unbegründete Auflagen aus kauf

GmbH kaufen Wie informieren sich die Deutschen zu Gesundheitsthemen?Stiftung Gesundheitswissen und Hanover Center for Health Communication starten breit angelegte Studie zum Gesundheitsinformationsverhalten

Berlin/Hannover (ots)

   Wie informieren sich die Deutschen zu Gesundheitsthemen?
   - Stiftung Gesundheitswissen und Hanover Center for Health 
     Communication starten breit angelegte Studie zum 
     Gesundheitsinformationsverhalten in Deutschland
   - Das internationale HINTS-Projekt wird somit auch national 
     verankert und sorgt für internationale Vergleichbarkeit 

Die Stiftung Gesundheitswissen und das Hanover Center for Health Communication am Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung (IJK) in Hannover starten heute gemeinsam das Projekt „HINTS Germany“, die erste Gesundheitsinformations-Trendstudie in Deutschland. HINTS steht dabei für „Health Information National Trends Survey“. Die nationale Datenerhebung zum Gesundheitsinformationsverhalten soll Akteure im Gesundheitswesen dabei unterstützen, Bedarfe beim Gesundheitswissen aufzudecken und die Informationsangebote zur gesundheitlichen Aufklärung weiter zu optimieren.

Mit einem Auftakt-Workshop in Hannover beginnt heute die Umsetzung der bislang größten nationalen Datenerhebung zum Gesundheitsinformationsverhalten der Deutschen – HINTS Germany. HINTS Germany ist eine Adaption des US-amerikanischen „Health Information National Trends Surveys“. Für das Projekt arbeiten die Stiftung Gesundheitswissen (SGW) und das Hanover Center for Health Communication mit den Wissenschaftlern des National Cancer Instituts in Washington zusammen.

Erste systematische Trendstudie in Deutschland

„Wir haben HINTS Germany mit dem Ziel initiiert, eine gute Basis für die Entwicklung bedarfsgerechter Gesundheitsinformationen zu schaffen“, betont Dr. Ralf Suhr, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Gesundheitswissen. „Gleichzeitig leistet das Projekt einen wichtigen Beitrag zur wissenschaftlichen Forschung im Themenfeld Gesundheitskommunikation in Deutschland.“

In Deutschland gibt es bislang kein systematisches und kontinuierliches Monitoring des Gesundheitsinformationsverhaltens der Bevölkerung, das dieses im Zusammenhang mit gesundheitsrelevanten Vorstellungen, Einstellungen und Verhaltensweisen der Menschen verstehen hilft.

„Die neue Studie wird umfassende und wissenschaftlich gesicherte Erkenntnisse über die Herausforderungen liefern, vor denen wir in der kommunikativen Erreichbarkeit verschiedener Bevölkerungsgruppen in Deutschland und in der zielgruppengerechten Vermittlung von Gesundheitsinformationen stehen“, sagt die wissenschaftliche Leiterin des deutschen HINTS-Projekts, Prof. Dr. Eva Baumann vom Hanover Center for Health Communication

zum Verkauf Deutschland gmbh mantel kaufen zürich

.

Gesundheitsinformationen stärker an Zielgruppen orientieren

„Unser Ziel ist es, die Gesundheitsinformationen stärker an den Bedürfnissen der Zielgruppen auszurichten“, erläutert Suhr. Darin begründet sich auch die Bedeutung von HINTS für die Stiftung Gesundheitswissen: Um zielgruppengerechte und an die Lebens- und Kommunikationswelten der Menschen angepasste Informationsangebote entwickeln zu können, ist die Kenntnis der Bedarfe und Barrieren verschiedener Bevölkerungsgruppen, ihres Wissens, ihrer Interessen und der Motive für die Nutzung von Gesundheitsinformationen auch für gesundheitsbezogene Entscheidungsfindungen von elementarer Bedeutung

gesellschaften GmbH kaufung gmbh planen und zelte gmbh kaufen mit arbeitnehmerüberlassung

.

Nicht zuletzt informieren sich immer mehr Menschen im Internet zu Gesundheitsthemen und das Rollenverständnis im Gesundheitswesen ändert sich. Dies erfordert ein höheres Maß an Patientensouveränität, fundiertes Wissen über Gesundheitsfragen und die Fähigkeit und Bereitschaft, sich zu informieren. Die Universität Bielefeld hatte jedoch in ihrer Studie zur Gesundheitskompetenz der Bevölkerung gezeigt, dass mehr als die Hälfte der Deutschen über eine eingeschränkte Gesundheitskompetenz verfügt. „Für uns als Stiftung stellt sich daher die Frage, wie wir medizinisches Wissen so vermitteln können, dass es Patienten anspricht und dazu befähigt, es bestmöglich für eine kompetente persönliche Entscheidung zu verwenden“, erklärt Dr. Ralf Suhr.

Zwei Erhebungswellen in Deutschland geplant

Auf dem heutigen Workshop in Hannover soll das methodische Vorgehen in Deutschland abgestimmt werden. Dabei stehen zwei Anforderungen im Mittelpunkt: einerseits die methodische Vergleichbarkeit sicherstellen und andererseits die nationalen Besonderheiten berücksichtigen. Unterstützt wird HINTS Germany vom Mit-Initiator des US-amerikanischen HINTS, Prof. Dr. Gary L

gmbh kaufen vorteile gmbh kaufen gesucht gmbh eigene anteile kaufen

. Kreps vom Center for Health and Risk Communication (CHRC), George Mason University, Virginia, USA. Denn die deutsche Trendstudie wird auf einer Adaption des US-amerikanischen „Health Information National Trends Survey“ (HINTS) basieren. Die Studie wird bevölkerungsrepräsentativ angelegt. In Deutschland sind zunächst zwei Erhebungswellen geplant. Erste Daten werden in einem Jahr erwartet, die Ergebnisse der zweiten Befragungswelle sollen in zwei Jahren zur Verfügung stehen.

Daten der Basisbefragung werden öffentlich zugänglich gemacht

Die Ergebnisse der Studie werden öffentlich vorgestellt

firmenmantel kaufen gmbh anteile kaufen steuer Unternehmensgründung GmbH

. Anschließend sollen die Befragungsdaten für wissenschaftliche Zwecke zugänglich gemacht werden (Open-Access-Prinzip). Damit können sie auch andere Akteure aus dem Gesundheitsbereich weiterverwerten. „HINTS Germany wird für die Öffentlichkeit und für die Gruppen, die im Bereich der Gesundheitsförderung unterwegs sind, sehr gute Dienste leisten“, erklärte Prof. Baumann. „Wir freuen uns, dass wir mit HINTS Germany einen für das gesamtdeutsche Gesundheitswesen wertvollen Beitrag zum besseren Verständnis des Gesundheitsinformationsverhaltens und des Gesundheitswissens der Bevölkerung leisten können“, schließt Dr

gmbh deckmantel kaufen Firmenübernahme gmbh kaufen hamburg

. Suhr.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hints-germany

aktiengesellschaft gmbh anteile kaufen geschäftsanteile einer gmbh kaufen

.de

Über die Stiftung Gesundheitswissen:

Die gemeinnützige, operative Stiftung Gesundheitswissen mit Sitz in Berlin will die Kompetenz von Menschen in Deutschland im Hinblick auf Gesundheit und Prävention stärken und die Informationsasymmetrien zwischen Arzt und Patient abbauen. Dazu erstellt sie u

KG-Mantel gmbh kaufen münchen gmbh mantel kaufen wikipedia

.a. laienverständliche Gesundheitsinformationen auf Grundlage aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse, zeigt Präventionsmöglichkeiten sowie Behandlungsalternativen auf und fördert das Gesundheitswissen im Allgemeinen. Stifter ist der Verband der Privaten Krankenversicherung e.V.

Pressekontakt:

Una Großmann, Leiterin Kommunikation
una.grossmann@stiftunggesundheitswissen

Firmengründung Firmengründung GmbH gründung GmbH

.de
T +49 30 419549220

  Nachrichten

GmbH kaufen Wie informieren sich die Deutschen zu Gesundheitsthemen?
Stiftung Gesundheitswissen und Hanover Center for Health Communication starten breit angelegte Studie zum Gesundheitsinformationsverhalten gmbh gesetz kaufen

Vorratsgmbhs Leitender VW-Lobbyist ist beurlaubter Beamter des Auswärtigen Amtes

Hamburg (ots) – Der Leiter der Abteilung „Internationale und Europäische Politik“ des VW-Konzerns Jens Hanefeld ist zugleich Beamter des Auswärtigen Amtes. Das ergaben Recherchen des NDR-Politikmagazins „Panorama“ im Ersten. Jens Hanefeld arbeitet seit 2014 als Lobbyist für den VW-Konzern. Dafür hat ihm das Auswärtige Amt Sonderurlaub genehmigt.

Auch während der VW-Affäre lief ein Teil der Kommunikation zwischen dem Auswärtigen Amt und dem Autokonzern über Hanefeld. Dies belegen verschiedene E-Mails aus dem Jahr 2015, die „Panorama“ vorliegen. Anlass des Mailwechsels war ein bevorstehendes Treffen zwischen dem damaligen Außenminister Frank Walter Steinmeier und seinem US-Kollegen John Kerry im September 2015.

Das Auswärtige Amt schreibt in einer Mail an VW: „Lieber Herr Steg, lieber Jens, (…) Wir brauchen sehr eilig eine Stellungnahme von VW(..

gmbh anteile kaufen vertrag fairkaufen gmbh gmbh sofort kaufen

.). Zumindest kurze Sprachregelung.“ Und in einer weiteren Mail heißt es: „Wir haben den Leiter Regierungsbeziehungen bei Volkswagen und unseren Kollegen Jens Hanefeld befasst, der sich dort um den Fall kümmern soll.“

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen Oliver Krischer kritisiert die Personalie Hanefeld. Es zeige sich, dass die Bundesregierung keine Distanz zur Automobilindustrie habe, sondern man sich quasi als eine Einheit sähe.

Auch Gregor Hackmack von Abgeordnetenwatch sieht den Fall kritisch: „Man kann bei dieser Affäre schon fragen, ob das im Interesse der Allgemeinheit ist. Denn am Ende sind viele Tausend Menschen geschädigt und betrogen worden in Deutschland und USA. Und da gehört es sich für die Regierung, Abstand zu halten und nicht noch sozusagen die eigenen Mitarbeiter auszuleihen beziehungsweise in den Sonderurlaub zu schicken, um für Konzerne zu arbeiten.“

Das Auswärtige Amt sieht in der Personalie Hanefeld kein Problem

gmbh mantel kaufen verlustvortrag gmbh gesetz kaufen gmbh anteile kaufen notar

. Eine Sprecherin teilte auf Anfrage mit, zum Austausch von Beamten mit der Wirtschaft gebe es klare Regelungen, die eingehalten werden. „Es ist auch ein Instrument, um das Kennenlernen zwischen wirtschaftlichem und ministeriellem Tätigwerden zu regeln. Und das ist eigentlich auch in diesem Fall der Fall.“

Allerdings hat der Gesetzgeber für einen solchen Austausch in der Regel nur einen Sonderurlaub von drei Monaten vorgesehen. Sonderurlaub für mehr als drei Monate wird laut der „Verordnung über den Sonderurlaub für Beamtinnen und Beamte“ nur in „besonders begründeten Fällen“ gewährt. Das Auswärtige Amt sieht die besondere Begründung für den jetzt schon über vier Jahre andauernden Sonderurlaub Hanefelds in der „Steigerung der Kompetenzen im Außenwirtschaftsbereich, der Außenwirtschaftsförderung sowie zum gegenseitigen Verständnis von Wirtschaft und Auswärtigem Amt

gmbh gründen oder kaufen firmenanteile gmbh kaufen gmbh anteile kaufen und verkaufen

.“

VW wies gegenüber „Panorama“ darauf hin, „dass Herr Hanefeld für seine derzeitigen Aufgaben bei der Volkswagen AG vom Auswärtigen Dienst beurlaubt ist und in dieser Zeit selbstverständlich keine hoheitlichen Funktionen ausübt.“

Jens Hanefeld trat 1991 als Attaché in den Auswärtigen Dienst. Er war von 2005 bis 2009 Leiter des Büros der Staatssekretäre im Auswärtigen Amt und von 2009 bis 2014 Gesandter und Ständiger Vertreter des deutschen Botschafters in Washington.

Zu VW wechselte Hanefeld im Februar 2014 zunächst als Leiter der Abteilung „Konzern Außenbeziehungen International“. Inzwischen ist er Leiter „Internationale und Europäische Politik“ und hat kommissarisch die Aufgaben vom VW-Cheflobbyisten Thomas Steg übernommen. Steg ist nach dem Skandal um Tierversuche bei VW im Januar derzeit noch beurlaubt.

Jens Hanfeld wollte sich gegenüber „Panorama“ nicht äußern.

„Panorama“: Donnerstag, 31. Mai, 21

gmbh anteile kaufen risiken gmbh kaufen hamburg gmbh aktien kaufen

.45 Uhr, Das Erste

Mehr Informationen zur Sendung unter www.panorama.de

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Iris Bents
Tel.: 040/4156-2304
Mail: i.bents@ndr

gmbh mantel kaufen verlustvortrag gmbh gesellschaft kaufen arbeitnehmerüberlassung kaufen

.de
http://www

GmbH gmbh mantel kaufen preis gmbh mit 34d kaufen

.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

  Nachrichten

Vorratsgmbhs Leitender VW-Lobbyist ist beurlaubter Beamter des Auswärtigen Amtes Kapitalgesellschaft

elektronik definition WorkFusion erweitert $ 50 Millionen Serie-E-Finanzierungsrunde und gewinnt Guardian, NewYork-Presbyterian, The PNC Financial Services Group und AI Capital als strategische Investoren

New York (ots/PRNewswire) – WorkFusion, das führende Unternehmen für Software im Bereich Robotic Process Automation (robotergesteuerte Prozessautomatisierung), kurz RPA, kündigte die Beteiligung der strategischen Kunden Guardian, NewYork-Presbyterian und der PNC Financial Services Group an seiner Serie-E-Finanzierungsrunde an. Das Unternehmen machte außerdem bekannt, dass Alpha Intelligence Capital (AIC) sich den bereits bestehenden Investoren angeschlossen hat mit dem Ziel, die Vision von WorkFusion voranzubringen und Unternehmen beim Erzielen operativer Exzellenz durch Software Bots, die durch KI lernen, zu unterstützen. AIC ist ein Fonds, der ausschließlich in Unternehmen investiert, die sich in ihrem Angebots- und Geschäftsmodellkern auf Technologie im Bereich tiefer künstlicher Intelligenz konzentrieren.

„KI ist zu einem kritischen Wettbewerbsvorteil geworden“, sagte CEO Alex Lyashok. „Viele Unternehmen nutzen bereits Machine Learning (maschinelles Lernen), um das Kundenerlebnis zu fördern und um intelligente Software-Roboter zu schaffen, die dieses Erlebnis um skalierbare, agile Geschäftstätigkeiten ergänzen. Aus diesem Grund arbeiten wir eng mit Guardian, NewYork-Presbyterian, PNC und anderen auf Daten fokussierte Unternehmen zusammen, um datengetriebene Geschäftsmodelle mit KI-getriebener RPA im Kern zu ermöglichen.“

„Guardian nutzt Daten, um Kunden besser zu verstehen und ihnen besser zu dienen, und WorkFusion wird dem Unternehmen neue Kompetenzen in Form von datengetriebener Intelligenz bringen“, so Dean Del Vecchio, Executive Vice President, Chief Information Officer und Leiter der Enterprise Shared Services von Guardian. „Wir wollen in RPA- und KI-Technologie investieren, die Effizienz steigert, uns zu großen betrieblichen Fortschritten verhilft und Ergebnisse verbessern kann, und wir wollen diese Technologie einsetzen. WorkFusion hat dieses Potenzial.“

„NewYork-Presbyterian ist führend im effektiven Einsatz von innovativer Technologie im Gesundheitswesen. Mit WorkFusion haben wir künstliche Intelligenz und Prozessautomatisierung eingesetzt, um operative Exzellenz zu fördern, Kosten zu senken und hervorragende Patientenversorgung für die Gemeinden, denen wir dienen, zu fördern“, sagte Dr. Peter Fleischut, Chief Transformation Officer von NewYork-Presbyterian. „Unsere Investition in WorkFusion zeigt unser strategisches Engagement im Bereich innovative Technologien wie beispielsweise künstlicher Intelligenz, um die Zukunft des Gesundheitswesens zu gestalten“, sagte Dr. David Tsay, MD PhD und Associate Chief Transformation Officer von NewYork-Presbyterian.

„Aufgrund des integrierten Plattform-Ansatzes und integrierter KI-Kompetenzen von WorkFusion SPA hat sich PNC für dieses Produkt entschieden“, so Dan Pavlick, Executive Vice President, Strategic Services (strategische Leistungen) und Enterprise Architecture (Unternehmensarchitektur) der PNC Financial Services Group. „WorkFusion SPA ist ein strategisches Werkzeug, das unser Kundenerlebnis und unsere Effizienz-Initiativen durch die Automatisierung kritischer Betriebsprozesse unterstützt

elektronik elektrik computer querformat mediamarkt gewinnspiel

. Wir haben in das Unternehmen investiert, um eine aus unserer Sicht langfristige Partnerschaft zu fördern.“

„AIC hat jedes Unternehmen im Bereich RPA und intelligente Automatisierung recherchiert, und wir haben uns entschieden, in WorkFusion zu investieren aufgrund seines AI-fokussierten Modells, das unserer Überzeugung nach sowohl Kunden als auch Investoren größeren Wert bieten wird“, sagte Antoine Blondeau, Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter von AIC. „WorkFusion ist dank seiner grundlegenden Technologie, Produkte wie auch seines Kundenstamms und Teams ausgezeichnet positioniert, um seine Führungsposition in der RPA-Branche beizubehalten und weiter auszubauen. Wir freuen uns, das Wachstum des Unternehmens zu fördern.“

Mit über 30.000 Nutzern in 10.000 Unternehmen weltweit ist WorkFusion das am meisten eingesetzte KI-Automatisierungsprodukt auf dem Markt. Große wie kleine Unternehmen können ihren Weg hin zur Automatisierung mit dem kostenlosen RPA Express beginnen und ihre Kompetenzen dann erweitern, um selbst die schwierigsten Probleme in der Skalierung mit dem Vorzeigeprodukt von WorkFusion, Smart Process Automation, zu lösen.

Informationen zu WorkFusion

Die KI-gesteuerte RPA-Software von WorkFusion schafft und steuert Software-Roboter für Wissensarbeit

canon 750 d media markt elektronik jobs linz o.s elektronik

. Die Produkte von WorkFusion wurden für datenfokussierte Unternehmen geschaffen und automatisieren Betriebsprozesse indem KI, RPA und Menschen in einer intuitiven Plattform zusammengeführt werden. Führende Unternehmen innerhalb des globalen Bank-, Versicherungs- und Gesundheitswesens sowie andere datenintensive Branchen wählen WorkFusion, um ihre Betriebskosten zu senken und um mit der Nutzung von KI die Komplexität von Skalierungstätigkeiten zu bewältigen. WorkFusion mit Stammsitz in New York City verfügt über Standorte in acht Ländern in Europa und Asien. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.workfusion.com.

Pressekontakt:

Adam Devine
646-652-7336

  Nachrichten

elektronik definition WorkFusion erweitert $ 50 Millionen Serie-E-Finanzierungsrunde und gewinnt Guardian, NewYork-Presbyterian, The PNC Financial Services Group und AI Capital als strategische Investoren elektronik for you

schnelle Gründung Ferienprogramm für kluge KöpfeSchulsenator Ties Rabe eröffnet JuniorAkademie St. Peter-Ording an der MSH

}

Von links: Jörg Martens (Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind), Dirk Gronkowski (Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur), Silke Thon (Organisationsleitung), Erk Westermann-Lammers (IB.SH), Ties Rabe (Senator für Schule und Berufsbildung der Freien und Hansestadt Hamburg), Dr. Peter… mehr

Hamburg (ots) – Auftaktveranstaltung in den Räumlichkeiten der MSH Medical School Hamburg: 105 besonders begabte Schülerinnen und Schüler aus Hamburg und Schleswig-Holstein haben einen Platz in der Juniorakademie in St. Peter-Ording ergattert. In den Sommerferien werden die Jugendlichen der Jahrgangsstufen 8 bis 10 zwei Wochen selbstständig Themen erforschen und erarbeiten. Leitthema in diesem Jahr: »Meine Welt – Deine Welt.«

St. Peter-Ording: Sonne, Strand, Baden, Surfen. »Man fragt sich schon, warum fahren 105 junge Menschen dort hin, um zu lernen, um sich auszutauschen – warum liegen die nicht auch am Strand?«, beginnt Schulsenator Ties Rabe (SPD) seine Rede zum Auftakt der JuniorAkademie 2018 im Hörsaal der MSH

gesellschaft kaufen berlin gmbh mit steuernummer kaufen gmbh gründen haus kaufen

. »Ich glaube, dass es eine zutiefst menschliche Eigenschaft ist, über sich hinauszuwachsen, neugierig zu sein, etwas dazu lernen zu wollen«, sagt er.

Die JuniorAkademie St. Peter-Ording ist eine Ferienakademie für besonders leistungsfähige, interessierte und motivierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis 10 aus Hamburg und Schleswig-Holstein. Viele Schülerinnen und Schüler machten die Erfahrung, dass sie nur selten auf Gleichaltrige treffen, die ähnliche Interessen und Fähigkeiten haben, sagt Dr. Peter Wenners, der Leiter der Juniorakademie St. Peter-Ording. »Viele verstecken ihre Begabung oftmals in der Schule – hier können sie sie ausleben.«

Denn die JuniorAkademie bietet den jungen Wissbegierigen eine intellektuelle und soziale Herausforderung, die über die Möglichkeiten des schulischen Alltags hinausgeht. Die Jugendlichen haben die Chance, Vorlieben für neue Themenfelder zu entdecken, neue Lern- und Arbeitsmethoden kennenzulernen und werden zum interdisziplinären Denken und Arbeiten angeregt. Die Themen, die die Jugendlichen vertiefen, liegen entweder außerhalb des Schulcurriculums, wie zum Beispiel Architektur, oder sie vertiefen den Stoff aus dem Schulunterricht, der bis zum Niveau der Erstsemestervorlesung reicht, zum Beispiel Relativitätstheorie.

Schulsenator Ties Rabe sieht es als wichtige Aufgabe an, junge Menschen so anzusprechen, dass sie Lust zum Lernen haben. Er ist davon überzeugt, dass eine Stadt eine unglaubliche Dynamik erfahre, wenn Wissenschaft und Bildung einen festen Platz haben. Hamburg habe das Thema lange verschlafen. »Wir waren immer eine Kaufmannsstadt, wir hatten nie ein Herz für Wissen und Wissenschaft«, sagt er im Gespräch mit der MSH. »Wir sind sehr froh, dass sich heute eine unglaubliche Dynamik in der Stadt entwickelt hat, insbesondere auch durch die vielen privaten Hochschulen, die ganz ausgezeichnete Angebote machen und dazu beitragen, dass wir eine Wissensstadt werden.«

Die Juniorakademie St. Peter-Ording wird von der Deutschen Gesellschaft für das hochbegabte Kind, Regionalverein Schleswig-Holstein e.V. veranstaltet und in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Bildung und Wissenschaft des Landes Schleswig-Holstein und der Beratungsstelle besondere Begabungen der Freien und Hansestadt Hamburg durchgeführt. Um an einer JuniorAkademie teilnehmen zu können, müssen die Jugendlichen durch die Schulen empfohlen werden

firmenmantel kaufen Aktiengesellschaft gmbh kaufen münchen

. In Ausnahmefällen sind auch Eigenbewerbungen möglich.

»Ich freue mich sehr, dass wir auch einen Beitrag leisten konnten, indem wir dieses interessante Programm mit unseren Räumlichkeiten unterstützen konnten«, sagt Prof. Dr. habil. Bernd Six, Leiter des Departments Psychologie an der MSH. Eine der wichtigsten Parallelen, die er zum Hochschulkonzept der MSH sieht: »Talente früh individuell zu fördern und dass Motivation, Begabung und Neugier wichtiger sind, als alles andere.« Das Lehr-, Lern- und Forschungsangebot der MSH ist eingebettet in eine Organisationskultur, deren Leitbild geprägt ist durch Innovation, Motivation und Talent, ein gelebtes Wir-Gefühl, strikte Open-Door-Policy, Familienfreundlichkeit und durch Vernetzung mit Hochschulen in Europa, USA und Australien. »Die Programmatik der Junior-Akademien ist in meinen Augen – aus dem Blickwinkel der Psychologie – sicher eines der klügsten Programmangebote im Bildungsangebot dieser Republik«, sagt Prof. Dr

gmbh in liquidation kaufen gmbh mantel kaufen österreich preisvergleich gmbh kaufen mit 34c

. habil. Bernd Six.

Über die MSH Medical School Hamburg

Die MSH Medical School Hamburg, University of Applied Sciences and Medical University, ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule in der Freien und Hansestadt Hamburg mit Sitz in der Hafencity. Sie wurde 2009 von der Geschäftsführerin Ilona Renken-Olthoff gegründet und startete 2010 mit sechs Studiengängen. Seitdem erweiterte sich das Studienangebot auf insgesamt zwölf Bachelor- und elf Masterstudiengänge, die erfolgreich akkreditiert sind und somit ein Höchstmaß an Qualität und Transparenz gewährleisten. Das Besondere an der MSH ist, dass sie zwei Fakultäten vereint: Die Fakultät Gesundheitswissenschaften, mit dem Status einer Fachhochschule, arbeitet in Lehre, Forschung und wissenschaftlicher Weiterbildung stark anwendungsorientiert. Die Fakultät Humanwissenschaften nutzt ihren Status als wissenschaftliche Hochschule, die einer Universität gleichgestellt ist. Studierende können somit zwischen einem Fachhochschulstudium und einem universitären Studium wählen und ihre Karriere ihren Stärken und Talenten entsprechend planen. Mittlerweile studieren circa 2.800 Studierende an der MSH und schätzen den Campus inmitten der modernen und aufstrebenden Hafencity sowie den Campus »Arts and Social Change« in den Räumlichkeiten einer ehemaligen Fabrik am Harburger Binnenhafen.

Pressekontakt:

MSH Medical School Hamburg | Am Kaiserkai 1 | 20457 Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Valerie Landau
Tel: 040 / 36 12 264 9165
Mail: valerie.landau@medicalschool-hamburg.de
<a target="_blank" href="http://www

gesellschaft kaufen gesucht gmbh kaufen mit schulden Deutschland

.medicalschool-hamburg.de/“ class=“uri-ext outbound“>http://www.medicalschool-hamburg.de/ |
facebook.com/MSHMedicalSchoolHamburg

  Nachrichten

schnelle Gründung Ferienprogramm für kluge Köpfe
Schulsenator Ties Rabe eröffnet JuniorAkademie St. Peter-Ording an der MSH gesellschaft kaufen mantel