mediamarkt 0 finanzierung 60 monate „Was die Pflege braucht sind schnelle Anerkennungsprozesse“

Stuttgart (ots) – Zum Beschluss der CDU-Landtagsfraktion Baden-Württemberg, Erleichterungen für die Anerkennung von ausländischen Pflegefachkräften zu schaffen, sagt der baden-württembergischen Landesvorsitzende des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienst der e.V. (bpa) Rainer Wiesner:

„Mit dem Fachkräftemangel in der Pflege hat die CDU-Landtagsfraktion eindeutig das richtige Schwerpunktthema nach oben auf ihre Agenda gesetzt. Schon heute müssen Pflegebedürftige und ihre Familien in Baden-Württemberg oft lange nach einem ambulanten Pflegedienst oder einer Pflegeeinrichtung suchen, die freie Kapazitäten hat. Das Versorgungsangebot wird längst durch die Zahl der vorhandenen Fachkräfte begrenzt. Neben intensiver Aus- und Weiterbildung wird die Anwerbung internationaler Fachkräfte eine zentrale Rolle bei der Bewältigung dieser Herausforderung spielen. Deshalb sind die von der CDU geplanten Erleichterungen so wichtig.

Und es ist einfach: Was Pflegedienste und stationäre Einrichtungen brauchen sind personell gut ausgestattete Anerkennungsbehörden und schnelle Anerkennungsprozesse, ausreichend Sprachkurse und eine unbürokratische Angleichung ausländischer Pflegeabschlüsse. Dies alles kann die CDU in der Landespolitik entscheidend voranbringen. Dabei unterstützen wir sie als Träger gerne.

Die Pflege in Deutschland ist für internationale Fachkräfte reizvoll. Wir müssen sie aber mit einer echten Willkommenskultur begrüßen und nicht mit langen bürokratischen Verfahren vergraulen. Denn die anderen EU-Länder sind bereits attraktive Alternativen.“

Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V

unterhaltungselektronik markt elektronika z chin samsung j7 media markt

. (bpa) bildet mit mehr als 10

elektronik 0201 mediamarkt canon p&r elektronik

.000 aktiven Mitgliedseinrichtungen (davon über 1.000 in Baden-Württemberg) die größte Interessenvertretung privater Anbieter sozialer Dienstleistungen in Deutschland. Einrichtungen der ambulanten und (teil-) stationären Pflege, der Behindertenhilfe und der Kinder- und Jugendhilfe in privater Trägerschaft sind im bpa organisiert. Die Mitglieder des bpa tragen die Verantwortung für rund 305.000 Arbeitsplätze und circa 23

elektronik online shop mediamarkt stadlau mediamarkt jbl flip 4

.000 Ausbildungsplätze (siehe www.youngpropflege.de oder auch www.facebook.com/Youngpropflege). Das investierte Kapital liegt bei etwa 24,2 Milliarden Euro

elektronika 5 uhr unterhaltungselektronik darmstadt mediamarkt quietcomfort 35

.

Pressekontakt:

Für Rückfragen: Stefan Kraft, Leiter der bpa-Landesgeschäftsstelle,
Tel.: 0711/960 49 60, www.bpa.de

  Nachrichten

mediamarkt 0 finanzierung 60 monate „Was die Pflege braucht sind schnelle Anerkennungsprozesse“ elektronik xylophon

unterhaltungselektronik entsorgen Bauernverband zu Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Belgien – Rukwied: Deutsche Schweinehalter sind alarmiert

Berlin (ots) – (DBV) Der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, äußert sich besorgt über die Nachricht des Ausbruchs der Afrikanischen Schweinepest bei Wildschweinen in Belgien. „Die Schweinehalter in Deutschland sind alarmiert und äußerst besorgt. Für Menschen und andere Tiere ist dieses Virus grundsätzlich keine Gefahr, trotzdem müssen wir jetzt noch mehr auf konsequente Hygienemaßnahmen in unseren Betrieben achten, um unsere Bestände zu schützen. Die auf den Weg gebrachten zusätzlichen Maßnahmen zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest sind richtig und müssen deshalb auch schnellstmöglich gesetzgeberisch umgesetzt werden.“

Hintergrund:

Bei den auf den Weg gebrachten Maßnahmen handelt es sich um eine Erweiterung des Tiergesundheitsgesetzes und des Bundesjagdgesetzes, die jedoch noch nicht im Gesetzblatt stehen. Dabei geht es um: – Maßnahmen zur Absperrung eines von der zuständigen Behörde zu bestimmenden Gebietes, z. B. durch Umzäunung – Beschränkung des Personen- oder Fahrzeugverkehrs für bestimmte Gebiete – Beschränkungen und Verbote der Nutzung von landwirtschaftlichen Flächen, beispielsweise ein Ernteverbot mit dem Ziel, eine Auswanderung von Wildschweinen zu vermeiden – Anordnung einer vermehrten Fallwildsuche, um die Infektionsmöglichkeiten gesunder Wildschweine zu minimieren – Durchführung einer verstärkten Bejagung durch andere Personen als den Jagdausübungsberechtigten

Pressekontakt:

Kontakt:
Deutscher Bauernverband
Axel Finkenwirth
Pressesprecher
a.finkenwirth@bauernverband.net
Tel.: 030 / 31904 240

  Nachrichten

unterhaltungselektronik entsorgen Bauernverband zu Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Belgien –
Rukwied: Deutsche Schweinehalter sind alarmiert computer italienisch

gmbh in polen kaufen Bienen locken Politiker anDer hessische Landtagsabgeordnete Michael Reul besucht das Bien-Zenker Bienen-Begegnungshaus

Schlüchtern (ots) – Drei Monate nach der feierlichen Eröffnung des Bienen-Begegnungshauses bei Bien-Zenker in Schlüchtern (www.bien-zenker.de) hat der hessische Landtagsabgeordnete Michael Reul (CDU) den Bienen einen erneuten Besuch abgestattet. Dabei galt sein Interesse nicht nur den fleißigen Insekten, sondern vor allem auch der von Bien-Zenker ins Leben gerufenen Initiative „Bienen schützen. Zukunft sichern“. Angesichts des weltweiten Bienensterbens und des gravierenden Rückgangs der Artenvielfalt bei Insekten hat die Initiative zum Ziel, Unternehmen für den Schutz der Bienen im Speziellen und der Biodiversität im Allgemeinen zu gewinnen. Jürgen Hauser, Bien-Zenker Geschäftsführer und Ideengeber der Initiative, informierte Reul über die Entwicklung der Bienenvölker vor Ort und die Fortschritte der Initiative.

„Wir haben unsere Initiative ‚Bienen schützen. Zukunft sichern‘ bewusst darauf ausgerichtet, Akteure in der Wirtschaft für eigene Projekte zu gewinnen, damit diese in die Gesellschaft und in die Politik hinein wirken“, erklärt Hauser. „Die Erhaltung der Artenvielfalt und einer bunten Natur kann nur gelingen, wenn wir alle gemeinsam daran arbeiten. Deshalb freue ich mich umso mehr, dass der Abgeordnete Michael Reul sein Versprechen wahr gemacht hat und wieder vorbeigekommen ist, um sich ausführlicher über das Konzept und die Ziele unserer Initiative zu informieren. Darüber hinaus war es sehr aufschlussreich zu erfahren, wie das Thema Bienen und Biodiversität in der Landespolitik gesehen wird, welche Rolle es dort spielt und welche Aktivitäten in diesem Bereich laufen.“

Reul ergänzt: „Ich begrüße das große Engagement der Bien-Zenker GmbH, die in Schlüchtern für über eine Million Bienen mit einem neuen Bienenhaus ein neues Zuhause geschaffen hat. Dieses Projekt ist für unsere Region außerordentlich wichtig. Ich danke Herrn Hauser und seinem Team für den Einblick in das vorbildliche Bienen-Projekt und für das Engagement aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sinne der heimischen Bienen. Hier wird Umweltschutz täglich gelebt.“

„Weit über 80 Prozent unserer Kultur- und Wildpflanzen sind auf die Fremdbestäubung durch Insekten, wie zum Beispiel Hummeln, Bienen und Schmetterlinge, angewiesen. Ein signifikanter Rückgang der Insektenpopulation hätte neben erheblichen Folgen für die Tier- und Pflanzenwelt auch gravierende Auswirkungen, die in erster Linie das Leben aller Menschen, aber auch die Wirtschaft belasten würden. Nach wissenschaftlichen Schätzungen erbringen die Fremdbestäuber jährlich immerhin eine Wirtschaftsleistung von weit mehr als 150 Milliarden Euro. Die hessische Landesregierung stellt sich dieser Herausforderung mit zahlreichen Projekten, etwa mit dem Programm ‚Hessen blüht‘. Aber auch die Bevölkerung und die Unternehmen sind aufgerufen, im eigenen Interesse einen Beitrag zur Erhaltung der Biodiversität in unserer Heimatregion zu leisten“, so Reul weiter.

Die Bien-Zenker Gruppe, einer der größten Fertighaushersteller Europas mit Sitz in Schlüchtern, weihte im Mai auf dem Werksgelände ein Bienen-Begegnungshaus ein, das 18 Bienenvölkern ein Zuhause bietet. Das Haus, das die Besucher in Kontakt mit den Bienen und zur Auseinandersetzung mit dem Begriff Nachhaltigkeit anregen soll, ist das erste Projekt, das im Rahmen der Initiative „Bienen schützen. Zukunft sichern“ realisiert wurde

Firmengründung koko gmbh produkte kaufen Angebote zum Firmenkauf

. Die Initiative hat zum Ziel, Unternehmen dafür zu gewinnen, eigene Projekte zum Schutz der Artenvielfalt aufzulegen, und sie unterstützt diese bei der Umsetzung.

Mehr Informationen über die Bienen bei Bien-Zenker 
http://ots

gesellschaft gmbh kaufen frankfurt gmbh kaufen forum

.de/1WwGtn
Mehr Informationen über die Initative "Bienen schützen. Zukunft 
sichern" 
https://www.bien-zenker.de/ueber-bien-zenker/bienen-initiative.html 
Mehr Informationen über das Landes-Programm "Hessen blüht" 
http://ots.de/76mWJx 

Über Bien-Zenker

Die Bien-Zenker GmbH zählt mit über 600 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 154 Millionen Euro zu den größten Fertighausherstellern in Europa. Mehr Infos und Bilder: <a target="_blank" href="http://www.bien-zenker

fairkaufen gmbh eine bestehende gmbh kaufen gmbh auto kaufen oder leasen

.de/presse“ class=“uri-ext outbound“>www.bien-zenker

Vorratsgmbhs gmbh kaufen hamburg firmenmantel kaufen

.de/presse

Pressekontakt:

Bien-Zenker GmbH, Sven Keller, +49 6661 98-236, presse@bien-zenker.de

  Nachrichten

gmbh in polen kaufen Bienen locken Politiker an
Der hessische Landtagsabgeordnete Michael Reul besucht das Bien-Zenker Bienen-Begegnungshaus gmbh firmenmantel kaufen

kaufen Baukindergeld startet am 18.09.2018

Frankfurt am Main (ots)

   - Baukindergeld ab 18.09. online beantragbar
   - Familien und Alleinerziehende können Zuschüsse zur Bildung von 
     Wohneigentum erhalten 

Ab dem 18. September 2018 können Familien und Alleinerziehende das Baukindergeld zur Bildung von Wohneigentum und zur Altersvorsorge bei der KfW Bankengruppe online beantragen. Das Baukindergeld ist eine Förderung des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat, um den erstmaligen Erwerb von selbstgenutzten Wohneigentum für Familien mit Kindern zu unterstützen.

Dr. Ingrid Hengster, Vorstandsmitglied der KfW Bankengruppe: „Mit dem Baukindergeld bietet die KfW einen neuen Zuschuss an, der die Kreditförderung aus dem KfW-Wohneigentumsprogramm gut ergänzt. So wird er zur Erhöhung der Wohneigentumsquote in Deutschland beitragen. Darüber hinaus leistet das Baukindergeld einen wichtigen Beitrag zur Altersvorsorge für Familien mit Kindern und Alleinerziehende

gmbh mantel kaufen wikipedia Angebot firmenmantel kaufen

. Über das KfW-Zuschussportal bieten wir eine digitale Plattform für eine schnelle Beantragung des Baukindergelds.“

Die Baukindergeld-Förderung umfasst folgende wesentliche Punkte:

   - Finanzielle Unterstützung der Eigentumsbildung für Familien und 
     Alleinerziehende in Deutschland mit mindestens einem, im 
     gleichen Haushalt lebenden Kind unter 18 Jahren.
   - Zuschusshöhe von 1.200 Euro je Kind und pro Jahr für die 
     erstmalige Neuschaffung oder den Ersterwerb von Wohneigentum 
     insbesondere auch im Wohnungsbestand über 10 Jahre (d. h. bei 
     einem Kind insgesamt 12.000 Euro)
   - Einkommensgrenze von 75.000 Euro zu versteuerndem 
     Haushaltseinkommen pro Jahr und zusätzlich 15.000 Euro pro Kind 
     (d. h. 90.000 Euro bei einem Kind, 105

insolvente gmbh kaufen GmbH gründen gmbh kaufen mit arbeitnehmerüberlassung

.000 Euro bei 2 Kindern) - Baukindergeld wird rückwirkend ab dem 01

gmbh mantel kaufen verlustvortrag gmbh kaufen mit schulden kaufung gmbh planen und zelte

. Januar 2018 gewährt - Baukindergeld wird erst nach Einzug beantragt und einmal im Jahr ausgezahlt - Baukindergeld ist u. a. mit den KfW Förderprogrammen zum Energieeffizienten Bauen und Sanieren sowie Programmen der Bundesländer kombinierbar

Familien und Alleinerziehende können ihren Antrag einfach online über das KfW-Zuschussportal stellen.

Informationen zu der Beantragung stehen auf der Internetseite www.kfw.de/baukindergeld zur Verfügung.

Pressekontakt:

KfW, Palmengartenstr. 5 – 9, 60325 Frankfurt
Kommunikation (KOM), Sybille Bauernfeind
Tel. +49 (0)69 7431 2038, Fax: +49 (0)69 7431 3266,
E-Mail: <a href="mailto:Sybille.Bauernfeind@kfw

kann gmbh grundstück kaufen gmbh in polen kaufen gmbh mantel kaufen hamburg

.de“ class=“uri-mailto“>Sybille.Bauernfeind@kfw.de, Internet: www.kfw.de

  Nachrichten

kaufen Baukindergeld startet am 18.09.2018 GmbH Kauf

deutsche Geschäft mit der Gesundheit: der Boom der Ernährungstrends SWR Wissensmagazin „odysso: Wissen im SWR. Fragwürdige Ernährungstrends“

}

<a class="fancybox " href="https://cache.pressmailing

kann gesellschaft immobilien kaufen firmenmantel kaufen gmbh firmenwagen kaufen oder leasen

.net/content/573ba3be-ad40-473a-a1ad-f9cf942af89a/11_odysso_2016.jpg?attachment=false.jpg“>SÜDWESTRUNDFUNK
odysso - Wissen im SWR
Dennis Wilms moderiert die wöchentliche Wissenssendung, jeweils donnerstags um 22.00 Uhr im SWR Fernsehen.
© SWR, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR" (S2+). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929-22287, Fax: -929-22059, foto@swr.de Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/SWR - Südwestrundfunk"

SÜDWESTRUNDFUNK
odysso – Wissen im SWR
Dennis Wilms moderiert die wöchentliche Wissenssendung, jeweils donnerstags um 22.00 Uhr im SWR Fernsehen.
© SWR, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung „Bild: SWR“ (S2+)…. mehr

Bild-Infos

<a href="/download/image/514956-11-odysso-2016.jpg"
class="media-action-download event-trigger"
data-category="mediadownload"
data-action="click"
data-label="bild"
data-callback="link"
data-url="/download/image/514956-11-odysso-2016

gmbh firmenwagen kaufen oder leasen gmbh kaufen mit verlustvortrag vorgegründete Gesellschaften

.jpg“
data-title=“Download einer Videodatei“
data-close=“schließen“> Download

Baden-Baden (ots) – Neuer Sendeplatz: Donnerstag, 20. September, nun immer ab 21 Uhr im SWR Fernsehen

Ernährungstrends boomen. Die Versprechungen der Werbung reichen dabei von Schönheit und Gesundheit bis hin zum schlanken Körper

gmbh kaufen mit schulden gmbh kaufen vorteile gesellschaft kaufen was ist zu beachten

. Immer mehr Unternehmen und Szene-Gurus machen sich diesen Hype zunutze, doch nicht immer steht dabei wirklich die Gesundheit des Verbrauchers im Fokus. „odysso“ hat sich auf die Spur dieser fragwürdigen Ernährungstrends gemacht und festgestellt, dass manche Hypes auf Dauer sogar schädlich sein können. Zu sehen in „odysso: Wissen im SWR. Fragwürdige Ernährungstrends“ am Donnerstag, 20. September 2018, um 21 Uhr im SWR Fernsehen

Gesellschaftskauf gmbh eigene anteile kaufen FORATIS

.

Low Carb, Smoothies und „Goldene Milch“: die Versprechungen der Ernährungsbranche Viel Fleisch und Fett, aber kaum Kohlenhydrate. Low Carb soll die ideale Form zum Abnehmen sein. Doch stimmt das wirklich? Schützen „Smoothies“ unsere Zellen? Und beugt die „Goldene Milch“, eine Mixtur aus Kurkuma und Milch, tatsächlich gegen Alzheimer und Krebs vor? Unternehmen auf der ganzen Welt preisen ihre neuesten Ernährungstipps an, doch wie viel Wahrheit steckt tatsächlich in diesen Versprechungen? Das SWR Wissensmagazin „odysso“ hat sich auf die Suche nach fragwürdigen Ernährungstrends gemacht und diese einmal genauer untersucht.

„odysso“ – das SWR Wissenschaftsmagazin mit Dennis Wilms mit neuem Sendeplatz Das SWR Wissenschaftsmagazin „odysso“ wird ab dem 20. September immer schon um 21 Uhr im SWR Fernsehen ausgestrahlt. Es stellt Zusammenhänge her und prüft Erkenntnisse der Forschung kritisch auf ihre Auswirkungen auf Mensch, Gesellschaft und Umwelt. „odysso“ fragt nach, welche Hoffnungen und welche Gefahren sich hinter Entdeckungen und Entwicklungen der Wissenschaft oder gesellschaftlichen Veränderungen verbergen. Durch die Sendung führt Moderator Dennis Wilms, der neben „odysso“ auch die Wissensformate „Planet Wissen“ (SWR Fernsehen) und „[W] wie Wissen“ (Das Erste) präsentiert.

Sendung:

„odysso: Fragwürdige Ernährungstrends“ am Donnerstag, 20.September, 21 Uhr im SWR Fernsehen

Fotos über <a target="_blank" href="http://www

gmbh kaufen gmbh mantel zu kaufen firmenmantel kaufen

.ARD-Foto.de“ class=“uri-ext outbound“>www.ARD-Foto.de

Pressekontakt: Grit Krüger, Tel. 07221 929 22285, grit.krueger@SWR.de

<a href=http://playstation

gmbh mantel kaufen österreich gmbh geschäftsanteile kaufen GmbH

.shopping-angebote.com target=_blank>  Nachrichten

deutsche Geschäft mit der Gesundheit: der Boom der Ernährungstrends
SWR Wissensmagazin „odysso: Wissen im SWR. Fragwürdige Ernährungstrends“ kann gesellschaft haus kaufen